Schachtschneider Automobile JAKO Energie- und Wasser Potsdam GmbH AOK Nordost DKB eon edis SAP ZAL Pro Potsdam -  Wohnen in Potsdam
Willkommen beim 1. FFC Turbine Potsdam

News | 25.08.2015 | 21:00 Uhr | 1. Mannschaft |

Generalprobe geglückt


Von Turbine Potsdam

Generalprobe geglückt
Die ehemalige Turbine-Spielerin Anja Mittag (Mitte) im Zweikampf mit Lidija Kulis.
Foto: Jan Kuppert
Generalprobe geglückt: Die Fußballerinnen des 1.?FFC Turbine Potsdam haben gestern im Ludwigsfelder Waldstadion den letzten Test vor dem Bundesliga-Start am Freitag bei Bayern München bestanden und sich gegen den Champions-League-Finalisten von 2015 Paris St. Germain nach einem ordentlichen Auftritt 1:1 (0:0) getrennt.

„Das war ein guter Auftritt von uns“, befand Turbine-Trainer Bernd Schröder. „Gerade im Sturm haben wir gut gepresst. Überragend war Svenja Huth.“

Schon in den ersten Minuten war deutlich zu sehen: In der Offensive wollen die Potsdamerinnen künftig mit mehr Zug zum Tor arbeiten. Mit der Schnelligkeit der beiden Neuen – Svenja Huth und Ilaria Mauro – wurde die Abwehr der Französinnen immer wieder unter Druck gesetzt. Huth hatte vor mehr als 1120 Zuschauern auch die erste gute Chance. Ihr Drehschuss aus gut 18 Metern wurde von der Ex-Potsdamerin Ann-Katrin Berger stark gehalten (14.). Wie auch nach 41 Minuten, als Huth erneut allein vor dem Pariser Tor auftauchte, aber wieder an Berger scheiterte.

Bernd Schröder nutzte  die Chance, um noch einmal zu testen. Die Polin Jolanta Siwinska rückte auf die zentrale Abwehrposition und machte ihre Aufgabe ordentlich. Bianca Schmidt spielte auf der rechten Seite der Verteidigung.

Auch nach der Pause schenkten sich beide Mannschaften wenig. Potsdam ließ den Ball gut laufen, geriet aber nach 55 Minuten in Rückstand. Cristine zog aus zwanzig Metern ab und ließ Vanessa  Fischer im Turbine-Tor keine Chance. Doch der Gastgeber blieb am Drücker. Fünf Minuten später wurden die Bemühungen belohnt. Patricia Hanebeck zog im Anschluss an eine Ecke ab und wuchtete den Ball zum 1:1 in den Angel. „Wir haben uns gut verkauft“, so die Torschützin.

Spielstenogramm
1. FFC Turbine Potsdam - Paris Saint-Germain, Testspiel, 1:1 (0:0)
Turbine Potsdam: Schmitz (46. Fischer) – Schmidt, Siwinska, Kulis – Nagasato (46. Schwalm), Wälti (71. Rauch), Kellond-Knight, Kemme (77. Krug) – Hanebeck (66. Makanza) – Mauro, Huth.
Paris: Berger - Georges, Henning (46. Dellannoy), Marroni - Declercq (62. Houara), Seger (67. Hamroaoui), Horan (67. Asllani), Erika - Cruz Trana - Mittag (67.Katoto), Cristiane (67. Delie).
Tore: 0:1 Cristiane (55.), 1:1 Hanebeck (60.)
Zuschauer: 1120

Zurück zur letzten Seite Teilen

Weitere aktuelle News aus der Rubrik 1. Mannschaft
25.08.2015 | 10:00 Uhr: Generalprobe: Turbine gegen Paris
 
Turbine-TV
Unser letzter Videobeitrag auf Turbine-TV. All unsere Videos unter tv.turbine-potsdam.de.


Die letzten Meldungen

Meistgelesen im Monat 08/2017

Noch keine Meldungen in diesem Monat.

Meistgelesen in der Saison 2014/15

Zufalls-Meldungen aus der Saison 2014/15




Der 1. FFC Turbine Potsdam wird unterstützt von Hauptsponsor DKB, Deutsche Kreditbank AG, sowie den Premiumsponsoren AOK Nordost, Schachtschneider Automobile, JAKO, EWP, E.DIS, SAP, ZAL und Pro Potsdam!