Schachtschneider Automobile JAKO Energie- und Wasser Potsdam GmbH AOK Nordost DKB eon edis SAP ZAL Pro Potsdam -  Wohnen in Potsdam
Willkommen beim 1. FFC Turbine Potsdam

Diese Meldung wird präsentiert von
News | 19.09.2014 | 16:47 Uhr | Nachwuchs |

U17-Juniorinnen: Ostderby gegen Jena


Von Nadine Bieneck

U17-Juniorinnen: Ostderby gegen Jena
Für Turbines U17-Juniorinnen geht es am dritten Spieltag im Ostderby gegen den FF USV Jena.
Foto: Nadine Bieneck
Am dritten Spieltag der B-Juniorinnen Bundesliga geht es für unsere U17-Juniorinnen auswärts im Ostderby gegen den FF USV Jena. Die Begegnungen des Nachwuchses der Bundesligisten haben stets eine besondere Brisanz.

Und dies nicht nur, weil es im traditionellen Ostderby von jeher stets heiß hergeht. „Die Spiele gegen Jena sind für uns immer besondere Derbys“, bestätigt Sven Weigang. So erwartet er auch für das anstehende Duell nicht nur einen bestens eingestellten, sondern auch hoch motivierten Gegner: „Der USV möchte in diesem Jahr am Saisonende auf einem der ersten beiden Tabellenplätze stehen. Diese berechtigen diesmal zum Einzug ins Meisterschafts-Halbfinale, wo auch die Thüringerinnen hinwollen. Nachdem sie am vergangenen Wochenende knapp mit 0:1 in Meppen verloren haben, stehen sie nun fast schon unter Zugzwang. Das wird die Brisanz dieses Derbys noch einmal verstärken. Für uns geht es in Jena also direkt ans Eingemachte“, blickt der Turbine-Coach auf das Spiel voraus.

Ob sich die personelle Lage bis zum Spieltag entspannt hat, wird man sehen. Zuletzt fehlten mit Aline Reinkober und Charlene Nowotny zwei Leistungsträgerinnen verletzungsbedingt bzw. aufgrund von Erkrankung. Die „jungen Wilden“ konnten die Ausfälle allerdings zuletzt gut kompensieren. Mit dem 3:0-Sieg gegen den Magdeburger FFC am vergangenen Wochenende weisen die Turbinen vor dem dritten Spieltag eine makellose Bilanz von sechs Punkten und einer Torbilanz von 6:2 auf. Damit steht das Weigang-Team gegenwärtig auf Tabellenrang Zwei. Der FF USV Jena belegt mit drei Zählern aus dem 1:0-Sieg gegen den VfL Wolfsburg am ersten Spieltag aktuell den sechsten Tabellenplatz.

Angepfiffen wird das Spiel am Samstag (20.09.) um 14 Uhr, als Schiedsrichterin fungiert Melanie Göbel.

Weiterführende Links zum Thema:
[1] Unsere U17-Juniorinnen >> http://www.turbine-potsdam.de/nw_u17.phpExterner Link
[2] B-Juniorinnen Bundesliga Nord/Nordost 2014/15 >> http://www.turbine-potsdam.de/nw_u17_saison1415.phpExterner Link

Zurück zur letzten Seite Teilen

Weitere aktuelle News aus der Rubrik Nachwuchs
18.08.2015 | 11:00 Uhr: Rasenstürmer gesucht!
18.08.2015 | 10:10 Uhr: Trainingsstarts in der Waldstadt
 
Turbine-TV
Unser letzter Videobeitrag auf Turbine-TV. All unsere Videos unter tv.turbine-potsdam.de.


Die letzten Meldungen

Meistgelesen im Monat 01/2018

Noch keine Meldungen in diesem Monat.

Meistgelesen in der Saison 2014/15

Zufalls-Meldungen aus der Saison 2014/15




Der 1. FFC Turbine Potsdam wird unterstützt von Hauptsponsor DKB, Deutsche Kreditbank AG, sowie den Premiumsponsoren AOK Nordost, Schachtschneider Automobile, JAKO, EWP, E.DIS, SAP, ZAL und Pro Potsdam!